Mido Herrenuhr Baroncelli III Heritage (2024)

Mido Herrenuhr Baroncelli III Heritage M0274073626000

Artikelnr.
86961156
Referenz
M0274073626000

Allgemeines

Geschlecht
Herren
Kollektion
Baroncelli
Gewicht
51.2 g
Besonderheiten
Saphirglasboden

Technische Merkmale

Technische Ausführung
Automatik
Technische Ausführung

Das Werk einer Uhr ist immer etwas besonderes und es existieren verschiedene technische Ausführungen und Konzepte zum Betreiben einer Uhr.

Die Quarzuhr: Eine Quarzuhr ist eine Uhr, die als Taktgeber einen Quarzkristall verwendet, der durch elektrische Spannung zum Schwingen gebracht wird. Quarzuhren werden durch einen elektronischen Antrieb, in der Regel von einer Batterie, zum Ticken gebracht.


Die mechanische Uhr: Eine mechanische Uhr ist deutlich komplexer aufgebaut als eine Quarzuhr und besteht aus einer Vielzahl von Komponenten. Der Aufzug, der Antrieb, das Räderwerk, die Hemmung und das Zeigerwerk bilden das Werk einer mechanischen Uhr. Anders als eine Quarzuhr ist diese Art von Uhren nicht durch eine externe Energieversorgung in Form einer Batterie angetrieben. Stattdessen speichert eine Uhrfeder die Energie und gibt diese gleichmäßig bei der Entspannung ab. Es gibt zwei Formen: Einmal die mechanische Uhr mit Handaufzug, welche durch das Drehen an der Krone die Feder spannt.

Zum anderen die Automatikuhr, bei welcher anfangs auch die Feder durch das Drehen an der Krone gespannt wird, dann allerdings durch die Schwungmasse eines Rotors beim Tragen und Bewegen der Uhr abgelöst wird.

Werk
Eta
Werk

Das Werk bezeichnet den Hersteller eines Uhrenwerkes wie beispielsweise "ETA", was für ETA SA Manufacture Horlogère Suisse steht.

Einige Manufakturen stellen auch eigene Uhrwerke her, dann spricht man von Manufakturwerken.

Kaliber
Mido 1192
Kaliber

Das Kaliber gibt die Baureihe eines mechanischen Uhrwerks, bezogen auf die Werkform und den Werktypen, mit dem dazugehörigen Herstellercode an. Die genaue Bezeichnung des Kalibers wird zur Identifizierung oder Bestellung eines Uhrwerkes benötigt.

Frequenz
28800 A/h
Frequenz

Die Frequenz einer Uhr ist die Schwingfrequenz in einem mechanischem Uhrwerk. Sie ist meist in Unruh-Halbschwingungen pro Stunde, also Amplitude pro Stunde (kurz: A/h) angegeben.

Techniker und Uhrmacher verwenden hier auch oft die Einheit Hertz, wobei 28800 A/h = 4 Hertz entsprechen.

Gangreserve
42 h
Gangreserve

DieGangreserve istdie Zeit, die ein Uhrwerk läuft, wenn die Feder des Federhauses bis zum Maximum aufgezogenist.

Bei einer Automatikuhr mit einer Gangreserve von 72 Stunden läuft das Werk unter optimalen Bedingungen 3 Tage nach dem Ablegen weiter, bis die Feder entspannt ist und die Uhr somit stehen bleibt.

Kalender
Datum

Gehäuse

Material
Edelstahl
Oberflächenveredelung
IP-Gold
Oberflächenveredelung

Das Ziel der Oberflächenveredelung ist es, die Oberfläche eines Schmuckstücks zu veredeln und/oder zu schützen.

Mit einer Oberflächenveredelung kann man das Material beispielsweise vor Korrosion und Verschleiß schützen oder ihm einen besonderen Glanz verleihen.

Zu den gängigen Oberflächenveredelungen zählen bspw.Rhodinierung, Palladinierung, Verchromung, Vergoldung, PVD Beschichtung, IP-Ionen Plattierung, Emaillierung, Platinierung.

Farbe
roségold
Gehäusedurchmesser
39 mm
Gehäusehöhe
6.95 mm
Wasserdichtigkeit
3 Bar
Wasserdichtigkeit

Die Wasserdichte einer Uhr ist oftmals in Metern angegeben. Diese Angabe ist aber nicht die tatsächlich geprüfte Tauchtiefe, sondern sie beschreibt den Druck, den eine künstliche Wassersäule mit dementsprechenden Metern Höhe bildet. 30 Meter entsprechen hier 3 Bar.

3 Bar: Diese Uhr ist spritzwassergeschützt und hält somit lediglich Wasserspritzer wie sie beispielsweise beim Händewaschen entstehen aus.

5 Bar: Diese Wasserdichtigkeit ist für den täglichen Gebrauch perfekt geeignet. Die Uhr kann auch beim Duschen anbehalten werden.

10 Bar: Eine Uhr mit einer Wasserdichtigkeit von 10 Bar kann beim Schwimmen und Schnorcheln getragen werden.

20 Bar: Ab dieser Wasserdichtigkeit kann die Uhr zum Tauchen verwendet werden, allerdings sind die Tiefe und der Druck immer zu berücksichtigen.

Glasart
Saphirglas
Glasart

Das Glas einer Uhr schützt das Uhrwerk vor Staub, Wasser und anderen Schmutzeinlagerungen. Es gibt drei verschiedene Familien von Glasarten:


1. Kunststoffglas: Dieses Plexi-, Acryl- oder Hesalitglas ist leicht, äußerst klar, schlagfest und einfach zu polieren. Nachteile sind die geringe Härte und die hohe Kratzempfindlichkeit bzw. die altersbedingte Möglichkeit des Vergilbens.

2. Mineralglas: Bei dieser chemisch veredelten Glasart gibt es einen wichtigen Unterschied zu normalem Fensterglas; das Glas ist deutlich widerstandsfähiger und kratzfester. Es bietet außerdem eine höhere Lichtdurchlässigkeit, ist aber aufgrund der Härte schwer zu polieren.

3. Saphirglas: Dieses Glas ist genau genommen gar kein Glas, sondern eine synthetische, kristalline Verbindung, die unter hohem Druck und Temperaturen hergestellt wird. Uhrengläser aus Saphirglas sind mit Abstand die Edelsten, zugleich aber auch extrem robust. Sie kommen hauptsächlich bei hochwertigen Uhrwerken zum Einsatz. Saphirglas ist hitze-, druck-, zug- und kratzfest, bruchsicher, sehr lichtdurchlässig sowie säurebeständig.

Ziffernblattanzeige
analog
Zifferblattfarbe
champagner

Armband

Bandmaterial
Kalb
Bandfarbe
schwarz
Bandbreite
20 mm
Mido Herrenuhr Baroncelli III Heritage (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Lakeisha Bayer VM

Last Updated:

Views: 5603

Rating: 4.9 / 5 (69 voted)

Reviews: 92% of readers found this page helpful

Author information

Name: Lakeisha Bayer VM

Birthday: 1997-10-17

Address: Suite 835 34136 Adrian Mountains, Floydton, UT 81036

Phone: +3571527672278

Job: Manufacturing Agent

Hobby: Skimboarding, Photography, Roller skating, Knife making, Paintball, Embroidery, Gunsmithing

Introduction: My name is Lakeisha Bayer VM, I am a brainy, kind, enchanting, healthy, lovely, clean, witty person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.